troglophil

Lebewesen werden troglophil genannt, wenn sie Höhlen als komplementäres Habitat (Lebensraum) bevorzugen oder darauf angewiesen sind. Diese Seite widmet sich der digitalen Höhlenphotographie.

Neuen Höhlen

Fresca, Cueva

Kantabrien / Cantabria (Spanien)

Das System Tibia / Fresca ist mit knapp 30 km eines der mittelgroßen Systeme im Vallee d'Ason.

weiterlesen

Tham Pakarang

Thailand

Die Tham Pakarang (oder auf englisch Coral Cave) befindet sich nahe des Dorfes Mae Lana, wo sich auch gleichnamige längste...

weiterlesen

Cueva XXX

Kantabrien / Cantabria (Spanien)

Mitten in einer Schafweide befindet sich zwischen den Grasbüscheln der kleine Einstieg in die Cueva XXX, deren echter Name hier...

weiterlesen

Blick auf Alle

Sa Coloms, Cova de

Mallorca
Sicherlich das Highlight im Höhlenpark der Cala Varques an der Ostküste der Insel.Bereits die Wanderung entlang der Steilküste ist eindrucksvoll.Über den berühmten Felsbogen und vorbei an einigen V10 Boulderproblemen (zum Free-Water Soloing) geht es in die Sa Coloms Bucht.
weiterlesen

Alfelder Windloch

Fränkische Schweiz / Hersbrucker Schweiz (Bayern)
Das Alfelder Windloch ist mit ca.2,2 km (nach fränkischem Vermessungstechniken) die größte Höhle der Fränkischen Schweiz (bzw.eigentlich Hersbrucker Schweiz).Wie der Name schon sagt, befindet sich die Höhle nahe des Ortes Alfeld.Dine Befahrung bedarf keiner besonderen Ausrüstung.
weiterlesen

Fuilla-Canalettes, Reseau

Pyrenäen / Pyrenées (Frankreich, Spanien)
weiterlesen