troglophil

Lebewesen werden troglophil genannt, wenn sie Höhlen als komplementäres Habitat (Lebensraum) bevorzugen oder darauf angewiesen sind. Diese Seite widmet sich der digitalen Höhlenphotographie.

Neuen Höhlen

Fresca, Cueva

Kantabrien / Cantabria (Spanien)

Das System Tibia / Fresca ist mit knapp 30 km eines der mittelgroßen Systeme im Vallee d'Ason.

weiterlesen

Tham Pakarang

Thailand

Die Tham Pakarang (oder auf englisch Coral Cave) befindet sich nahe des Dorfes Mae Lana, wo sich auch gleichnamige längste...

weiterlesen

Cueva XXX

Kantabrien / Cantabria (Spanien)

Mitten in einer Schafweide befindet sich zwischen den Grasbüscheln der kleine Einstieg in die Cueva XXX, deren echter Name hier...

weiterlesen

Blick auf Alle

Pont, Cova des

Mallorca
Drei Zugänge vermitteln den Zugang in Teile des aquatischen Systems Pirata-Pont-Piqueta.Einer davon ist die Cova des Pont.Der imposante und rießige Dolinen-Schacht Eingang ist durch Bäume perfekt getarnt.Umso erstaunlicher, das sich tatsächlich ein fast 50m durchmessender Höhleneingang dahinter befindet.
weiterlesen

Cavottes, Grotte des

Französischer Jura
weiterlesen

Lamprechtsofen

Nördliche Kalkalpen - West (Bayern, Österreich)
Der Lamprechtsofen bei Lofer.Unter Kennern liebevoll "Lampo" bezeichnet.Bis vor wenigen Jahren noch auf Platz 1 der tiefsten Höhlen der Welt, wurde er inzwischen von der Voronja-Höhle im Kaukasus verdrängt.
weiterlesen