troglophil

Lebewesen werden troglophil genannt, wenn sie Höhlen als komplementäres Habitat (Lebensraum) bevorzugen oder darauf angewiesen sind. Diese Seite widmet sich der digitalen Höhlenphotographie.

Neuen Höhlen

Fresca, Cueva

Kantabrien / Cantabria (Spanien)

Das System Tibia / Fresca ist mit knapp 30 km eines der mittelgroßen Systeme im Vallee d'Ason.

weiterlesen

Tham Pakarang

Thailand weiterlesen

Cueva XXX

Kantabrien / Cantabria (Spanien) weiterlesen

Blick auf Alle

Stota Jama

Klassischer Karst (Slowenien)
Die klassische Einstiegstour in der Nähe des Speleo-Camps.Mitten im Wald klafft das kleine Loch, welches man am besten mit einem 15m Handseil absteigt.Unten bieten sich zwei Teile.Beide enden in großen, schön versinterten Hallen.Gut auf ca.2 Std.zu machen.
weiterlesen

Lorenzo, Grotta

Triester Karst (Italien)
Kleine, bereits lange bekannte Höhle auf dem Weg von San Lorenzo hoch über dem Valle Rosandra bei Triest.Hier gilt das Motto: war einmal schön! leider fast vollständig zerstört und durch die Wegnähe auch jede Menge Müll am Grund des 30m Schachtes.
weiterlesen

Gradnisnica

Klassischer Karst (Slowenien)
Beeindruckend ist bereits das riesige Eingangsloch, das im Wald zwischen Laze und Logatec liegt.Nach der Umsteigstelle geht es die meiste Zeit freihängend nach unten in die erste Halle.Aber wer glaubt, die sei schon riesig, der wird eines Besseren belehrt.
weiterlesen