troglophil

Lebewesen werden troglophil genannt, wenn sie Höhlen als komplementäres Habitat (Lebensraum) bevorzugen oder darauf angewiesen sind. Diese Seite widmet sich der digitalen Höhlenphotographie.

Neuen Höhlen

Tham Pakarang

Thailand weiterlesen

Cueva XXX

Kantabrien / Cantabria (Spanien) weiterlesen

Gandara, Sistema del

Kantabrien / Cantabria (Spanien) weiterlesen

Blick auf Alle

Chazelles, Baume de

Ardèche / Gard (Frankreich)
Ein Zubringer des unterirdischen Flusssystems der Clayse bei St.André les Cruzieres.Die Höhle hat ca.6,2 km Länge.Durch den natürlichen Eingang kann man ca.2 km bis zu einem Siphon einfahren.
weiterlesen

Echtes Arschloch

Fränkische Schweiz / Hersbrucker Schweiz (Bayern)
Eine kleine Höhle in der Nähe der altbekannten Hohberghöhle.Diese Höhle hat ihren Namen nur teilweise verdient.
weiterlesen

Reitlloch

Nördliche Kalkalpen - Ost (Österreich)
Eine der kleineren Höhlen in der Taugl mit dem typischen Charakter der Gegend: aktiver Wasserlauf und gebankter Kalk mit Hornsteinschichten.Der Eingang befindet sich nahe des Reitlbauern im Kasbachgraben.Dem aktiven Höhlenbach folgend erreicht man durch schöne Gangprofile die Haupthalle mit dem großen Wasserfall.
weiterlesen