troglophil

Lebewesen werden troglophil genannt, wenn sie Höhlen als komplementäres Habitat (Lebensraum) bevorzugen oder darauf angewiesen sind. Diese Seite widmet sich der digitalen Höhlenphotographie.

Neuen Höhlen

Fresca, Cueva

Kantabrien / Cantabria (Spanien)

Das System Tibia / Fresca ist mit knapp 30 km eines der mittelgroßen Systeme im Vallee d'Ason.

weiterlesen

Tham Pakarang

Thailand weiterlesen

Cueva XXX

Kantabrien / Cantabria (Spanien) weiterlesen

Blick auf Alle

Bellamar, Cuevas de

Kuba / Cuba
weiterlesen

Travès, Reseau du

Ardèche / Gard (Frankreich)
Nahe des wunderschönen mittelalterlichen Dörfchens Montclus liegt das Reseau du Travès.Zwei Eingänge (natürlicher mit vielen Engstellen und künstlicher P14) ermöglichen den Zustieg.In der Grand Diaclas angelangt bieten sich zwei Wege: das Reseau sportive und der Meandre Superieure.
weiterlesen

Abisso Go Fredo

Apuanische Alpen (Italien)
Der in den Höhen des Monte Sumbra gelegene unscheinbare Eingang vermittelt den Zugang zu diesem "Kühlschrank".Mit -1035 m immerhin eine der tiefsten Hölen Italiens.Und mit dem Pozzo Horror Vacuii einem der "schönsten Schächte der Welt".
weiterlesen