Sardinien
-
Wir waren zwei Wochen in Sardinien und haben viele tolle neue Höhlen besucht. » mehr erfahren

troglophil

Lebewesen werden troglophil genannt, wenn sie Höhlen als komplementäres Habitat (Lebensraum) bevorzugen oder darauf angewiesen sind. Diese Seite widmet sich der digitalen Höhlenphotographie.

Zufällige Höhlen

Bournillon, Grotte de la

Vercors - Frankreich (Isére, Drôme)
Die Grotte de Bournillon dient als Entwässerungssystem des Südöstlichen Hochplateaus und steht in Kommunikation mit der Grotte de la Luire - welche aber zahlreiche Kilometer entfernt ist! Das wahre beeindruckende ist aber Europas größtes Höhlenportal (zumindest nach Angabe der Franzosen)!.
weiterlesen

Resourgence de l'Orbe (Grottes de Vallorbe)

Schweiz
Die Resourgence de l'Orbe ist ein von unten zugänglicher Teil des Karstwassersystems des Flusses Orbe (im Jura), welcher aus dem Lac de Joux kommend im Karst versickert und nach 2,5 km Luftlinie als Orbe-Karstquelle wieder zu Tage tritt.
weiterlesen

Karlovica

Klassischer Karst (Slowenien)
Die Höhle dient als Abfluss der Cerkniska Ebene.Ein großer kanalartiger künstlicher Tunnel führt von dort in die Höhle hinein.Der Anfang der Höhle ist gespenstisch.
weiterlesen